Neuigkeiten!

Freundeskreis e.V.

 

Der Freundeskreis hat in den vergangenen Jahren das Schulleben der EKS bereichert:

 

 - Zuschüsse zu internationalen Schüleraustauschen mit England, Frankreich und Polen

 

 - Unterstützung der Theater AG, der Stelzenhaus AG, des Zirkusprojekts u.a.

 

 - Anschaffung von Werkzeugen, Spielen, Büchern, PC-Programmen für den Freizeitbereich

 

 - Ausstattung des Altbaus mit schülergerechtem Mobiliar

 

 - Unterhaltung des Schulgartens und des Aquariums

 

 - Ausbau des Bereichs „neue Medien“

 

 - Ideelle Leistungen und Arbeitseinsätze der Vereinsmitglieder sind hier nicht zu erfassen.

 

 

Weitere Beiträge des Freundeskreises

 

 - Präsenz bei unterschiedlichen schulischen Veranstaltungen

 

- Traditionelle Ausrichtung eines Herbstfestes im 2 – Jahres - Rhythmus

 

 

Ziele des Freundeskreises (satzungsgemäß):

 

 - Förderung von Bildung und Erziehung im Rahmen der Möglichkeiten der EKS

 

- Ideelle und materielle Förderung des besonderen Schulprofils der EKS

 

 

Dies geschieht durch Unterstützung

 

 - der Aufgaben der Schulpflegschaft und Schülermitverwaltung

 

- von Schulwanderungen, Schulfahrten und Schulsport

 

- des Schüleraustausches mit dem Ausland

 

- der schulischen Freizeitgestaltung von Schülerinnen und Schülern

 

- förderungswürdiger Einrichtungen der Schule, für die der Schulträger nicht kostenpflichtig ist.

 

 

Ein wichtiges Anliegen ist der Fortbestand des Kontaktes zwischen Schule und ehemaligen Schülerinnen und Schülern, sowie Eltern.  

 

Der Freundeskreis der EKS dient dazu, die Bildungs- und Erziehungsziele der Schule aktiv zu unterstützen. Das setzt eine gute Zusammenarbeit zwischen der Schule, den aktiven Mitgliedern des Vereins, den SchülerInnen und den Eltern voraus.

 

In enger Zusammenarbeit mit den LehrerInnen der Schule unterstützt der Verein finanziell, personell und ideell die Belange der Schule wie Sport- und Musikveranstaltungen sowie die Freizeitangebote in der Mittagszeit.

 

Im Schulgarten finden Schülerinnen und Schüler eine Rückzugsmöglichkeit in den Pausen, er ist auch Zentrum bei Klassenfesten und Feiern. Deshalb sind Unterhalt und Pflege des Schulgartens dem Freundeskreis ein besonderes Anliegen.

 

Rechte und Pflichten unserer Mitglieder beschränken sich nicht nur auf die Wahlen in der Mitgliederversammlung.Die Mitglieder verpflichten sich auch, die Belange der EKS in der Öffentlichkeit zu vertreten und den Mindestmitgliedsbeitrag zu entrichten.

 

Der Austritt ist durch schriftliche Kündigung der Mitgliedschaft  3 Monate vor Ende eines Schuljahres möglich.

 

Der Mitgliedbeitrag ist steuerlich absetzbar und beträgt 15,00 € (Mindestbeitrag) pro Kalenderjahr.  Sie ermöglichen der EKS damit die vielfältigen, über das normale Maß hinausgehenden Aktivitäten der Schule.

 

 

Hier können Sie sich das Beitrittsformular (PDF-Dokument) online ausfüllen und ausdrucken.

 

 

Die Satzung des Freundeskreises finden Sie hier.

 

Der Vorstand des Freundeskreises der Erich-Klausener-Realschule e.V.

  

 

Vorsitzender:

Christoph Boss

stellvertretender Vorsitzender:

Norbert Stange

Kassenführung:

Simone Felling

Schriftführerin

Ute Brechwald

Beisitzer:

Andrea Block

Julia Fuchs

Martin Kissenkötter

Anna Lange

Nicole Rassmann

Katharina Rütter

Alfred Schaffrinna

Stephan Spiekermann

Mitglieder:

> 400

   email:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

 

 

 

Wichtige Information

Aktuelle Termine

Mo 25.09. 19:30-
Schulpflegschaftssitzung
Mi 27.09. 00:00-0:00
Schulfrei - Lehrerfortbildung
Mi 27.09. 08:00-16:00
Sozialer Tag Klasse 7b