Neuigkeiten!

 

Informationen für Neubewerber

 

Die Erich-Klausener-Schule (EKS) ist eine Realschule für Jungen und Mädchen in der freien Trägerschaft des Bistums Münster. Ihre Ziele sind Erziehung und Bildung in einer den pädagogischen Anforderungen der Zeit entsprechenden Weise. Die Grundlage der erzieherischen Arbeit einer katholischen Schule ist der Glaube.

 

Die Erich-Klausener-Schule ist eine staatlich anerkannte Ersatzschule; somit ist die Gleichheit der Abschlüsse mit denen an öffentlichen Schulen gewährleistet.

 

Die Erich-Klausener-Schule wurde 1966 als erste Ganztagsrealschule in Nordrhein-Westfalen unter dem Gesichtspunkt einer sozialen Schule errichtet. Sie will damit auch solchen Schülern einen erfolgreichen Abschluss ermöglichen, denen aus verschiedenen Gründen die Form der Halbtagsschule Erschwernisse bringt.

 

Die Erich-Klausener-Schule hat - bedingt durch den Ganztagsunterricht - ein besonderes Stundenraster (siehe Stundenverteilung) und sieht einen Schwerpunkt in der musikalischen Erziehung: Jedes Kind lernt ein Musikinstrument! Im Bereich der Mittagsfreizeit bildet das gemeinsam im Klassenverband eingenommene Mittagessen und die sich daran anschließende Freizeit mit Arbeitsgemeinschaften in unterschiedlichen Bereichen einen Schwerpunkt.

 

Wir setzen bei den Eltern voraus, dass sie bereit sind, das christliche Bildungs- und Erziehungsangebot der Schule mitzutragen und sich aktiv am Schulleben zu beteiligen.


Es werden an der EKS keine Beiträge für die Betreuung in der Mittagszeit und für die Arbeitsgemeinschaften erhoben.

 

Die Unterrichtszeit ist auf fünf Tage verteilt.
Montag, Mittwoch u. Donnerstag 8.00 bis 15.55 Uhr;
Dienstag und Freitag von 8.00 bis 13.25 Uhr;
Dienstag ist die Betreuung bis 15.55 Uhr möglich.


Anmeldung

 

Wir bieten den Eltern an, im Dezember oder Januar mit ihrem Kind an der Erich-Klausener-Schule ein Gespräch zu führen. Ein Termin kann mit dem Schulsekretariat ab dem 20.11.2017 vereinbart werden. Das Anmeldeformular wird in diesem Gespräch ausgehändigt und ist zusammen mit einem Lichtbild, den Fotokopien der Grundschulzeugnisse (3/2 und 4/1), der begründeten Empfehlung der Grundschule sowie einer Fotokopie der Taufurkunde des Kindes am 05.02.2018 in der Zeit von 12-16 Uhr, am 06.02.2018 in der Zeit von 9-12 Uhr und von 14-17.30 Uhr sowie am 07.02.2018 von 9-12 Uhr im Sekretariat abzugeben.

 

 

Verspätete Anmeldungen können leider nicht mehr berücksichtigt werden! Über die Aufnahme entscheidet ein Ausschuss so rechtzeitig, dass abgelehnte Bewerber sich noch bis zum Ende der normalen Anmeldezeit an anderen weiterführenden Schulen anmelden können.

 

 

Wichtige Information

Aktuelle Termine

Mo 25.09. 19:30-
Schulpflegschaftssitzung
Mi 27.09. 00:00-0:00
Schulfrei - Lehrerfortbildung
Mi 27.09. 08:00-16:00
Sozialer Tag Klasse 7b